Rhein-Taxi fährt Sie auch weiterhin gerne auf die nette Tour an Ihr gewünschtes Ziel, natürlich auch auf die sichere Tour. Beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise:

  • Auf Wunsch können Sie ein Fahrzeug mit Trennscheibe bestellen.
  • Auf Wunsch können Sie eine Chauffeurin/einen Chauffeur bestellen, der auch während der Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz trägt.
  • Steigen Sie bitte nach Möglichkeit nur hinten ein.
  • Bitte haben sie Verständnis dafür, dass unsere Fahrzeuge aktuell nur max. 3 Fahrgäste mitnehmen.
  • Als Fahrgast müssen Sie während der gesamten Fahrt einen Mund-Nasen-Schutz in Form einer FFP2 Maske oder medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) tragen.

Diese Maßnahmen dienen Ihrer eigenen Sicherheit und der unserer Chauffeure und helfen die Verbreitung des Corona Virus SARS-CoV-2 einzudämmen.

Die Stadt Düsseldorf/Straßenverkehrsamt hat uns mit Stand vom 14.10.2020 wie folgt informiert:
„Gemäß Coronaschutzverordnung (kurz CoronaSchVO) sind sowohl die Fahrer(-innen), als auch die Fahrgäste dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Paragr.2 Abs.3 CoronaSchVO). Im Hinblick auf den Paragr.23 Abs.4 Straßenverkehrsordnung (kurz StVO) ist zu erwähnen, dass seitens des Fahrers(-in) während der Fahrt auf das Tragen einer Sonnenbrille oder Mütze verzichtet werden muss. Ist im Fahrzeug eine Trennwand angebracht, ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung des Fahrers(-in) nach hiesiger Auffassung zwar nicht zwingend notwendig, wird jedoch empfohlen. Sollte sich ein Fahrgast auf dem Beifahrersitz befinden, ist auch trotz Trennwand eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Sofern sich kein Fahrgast im Taxi befindet, ist das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung nicht gestattet.“

Mit 5 Hygienemaßnahmen sicher durch die Corona-Krise

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!